Posten per iPhone
ganz einfach mit der
SegelnBlogs-App
(Foto: Hinnerk Weiler)

Pünktlich zur neuen Saison haben wir das SegelnBlogs-Tracking um die erste Version einer Törnverwaltung erweitert. Wenn Du in Deinem Blog eine Karte eingebunden hast und Deine Positionen Beispielsweise mit unserer App, per Mail oder SMS aktualisierst, kannst du jetzt Start- und Enddaten für einzelne Abschnitte als individuelle Törns festlegen. Gehe einfach in Deinem Backend auf „Trackpunkte“ und richte Deine Etappen unter der „Törn-Verwaltung“ ein:

Überall, wo du eine Karte als Widget benutzen kannst, kannst du dann aus diesen Törns auswählen, welche Etappe gezeigt werden soll. Zusätzlich erzeugen wir einen Shortcode, den du überall in Deine Artikel einfügen kannst. Beispielsweise für eine Übersichtskarte von einem Törn, unter dem Du einzelne Etappen genauer Beschreiben willst. Nutzt Du beim Schreiben Deiner Artikel Kategorien oder Stichworte, ist es beispielsweise möglich, mit wenigen Handgriffen ein Inhaltsverzeichnis von deinen Fahrten zu erstellen.

Zum Beispiel so:

Paulinchens Fahrt von Hamburg nach Panama

 

 

Hier findest du Posts zur Reise durch die USA

 

 

Oder die Erlebnisse auf den Lofoten

Du findest die Törnverwaltung im Backend deines SegelnBlogs unter dem Menüpunkt Trackpunkte => Törn-Verwaltung. Dort kannst du auch eine GPX Datei hochladen, wenn Du Deine Reise mit einem GPS-Tracker protokolliert hast oder eine frühere Reise mit Karten darstellen möchtest.