Er kann es nicht lassen – Gründer von Hanse Yachts startet neue Werft

Segeln und Bootsbau haben das Leben von Michael Schmidt nachhaltig geprägt. Mit seiner neuen Werft für superschnelle Segelyachten setzt der Admirals Cup Gewinner von 1985 und vormals Gründer der Hanse Yachts da noch eins drauf: Die Halle steht. Die Arbeit ruft. Am 20. Dezember feierte Michael Schmidt Yachtbau (MSY) in Greifswald offiziell die Eröffnung des Geländes mit samt einer 3000 Quadratmeter großen Halle und 500 Quadratmetern für Büros.

Das Werftgelände der Michael Schmidt Yachtbau GmbH in Greifswald. (Foto: MSY)

Das Werftgelände der Michael Schmidt Yachtbau GmbH in Greifswald (Foto: MSY)

Seine Werft baute Schmidt speziell für die aktuellen Hightech-Ansprüche erfahrener Kunden. Das Portfolio sollen federleichte schnelle Cruiser aus Kohlefasern zwischen 20 und 30 Metern Länge prägen. In Greifswald rüstet Michael Schmidt Yachtbau die Rohbauten dieser Yachten aus. „Was der Segler braucht, kommt rein“, verspricht der seit Jahrzehnten erfahrene Werftchef und Regattasegler und fügt hinzu: „Mehr nicht.“

Geschäftsführer Johannes Malzahn erklärt: „Das brandneue Gebäude spiegelt unsere Ambitionen für die Zukunft. Wir können hier vier bis sechs Rohbauten gleichzeitig fertigstellen. Wir haben dafür die Mitarbeiter und die Technik.“ Auf dem Werftgelände steht neben der Halle auch eine komplett ausgestattete Spritzkabine zum Lackieren zur Verfügung. Vor der Haustür erlaubt eine Tiefe von sieben Metern die Wasserung der flotten boote und das Finish bis zur Übergabe an den Eigner. Die Entscheidung für Greifswald war gefallen, nachdem Michael Schmidt zahlreiche Alternativen im norddeutschen Raum auch mit Blick auf eben diese Bedingungen geprüft hatte.

Eine 24 Meter lange Segelyacht vom Typ Brenta 80 SRD mit dem Design des Mailänders Lorenzo Argento steht seit Anfang Dezember bereits in Greifswald unter Dach und Fach. Ihr folgt dann im Mai das nächste Projekt von gleicher Länge.

Von | 2016-12-21T09:26:28+00:00 21. Dezember 2016|Werften|0 Kommentare

About the Author:

Die SegelnBlogs Redaktion ist ein wachsendes Team aus Segelbegeisterten. Wir berichten über das schönste Hobby auf dem Wasser und freuen uns auch über interessante Meldungen. Schicken Sie ihre Presseinformationen rund um Abenteuer, Seefahrt, Häfen und Segeln gern an red@segelnblogs.de. (Bitte haben sie Verständnis, dass wir nicht alle Einsendungen aufgreifen können).

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen