Bühnen auf der Boot!

Die Messe Düsseldorf setzt weiter den Maßstab in Sachen Bootsmessen. Dazu gehört natürlich auch einumfangreiches Bühnenprogramm mit den Stars und Aufsteigern der Szene. Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

Die Messe Düsseldorf setzt weiter den Maßstab in Sachen Bootsmessen. Dazu gehört natürlich auch ein umfangreiches Bühnenprogramm mit den Stars und Aufsteigern der Szene. Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

Wer die große Runde durch die Hallen 3 bis 17 der boot Düsseldorf drehen möchte, sollte auch 2018 bequemes Schuhwerk wählen.

Die Düsseldorfer Messe öffnet 2018 vom 20. bis 28. Januar ihre Tore in Düsseldorf

Die Düsseldorfer Messe öffnet 2018 vom 20. bis 28. Januar ihre Tore in Düsseldorf

boot Chef Petros Michelidakis und sein Team sind in der letzten Vorbereitungswoche vor der Messe und auf den 220.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche haben mehr als 1800 Aussteller mit dem Bau ihrer Stände begonnen.

Wenn man die alle in der kommenden Woche besuchen möchte kommt die eine oder andere Rast sicher gelegen! Und während die Füße Pause haben, bekommen an den Bühnen und Aktionsflächen zum Ausgleich die Augen, Ohren und Hände ein reichhaltiges (Mitmach-)Programm geboten.

Hier einige Aktions- und Bühnenhighlights im Überblick:

Beach World – Halle 8a

Bühne und Wasserfläche gehören dem Funsport. Hier tummelt sich die SUP, Kite- und Windsurfszene mit Vorführungen und „Meet&Greets“. Besucher können die stehende Welle „The Wave“ abreiten (Anmeldung erforderlich).

Boot Sailing School – Halle 14

Am Becken in Halle 14 wird ein bunter Mix geboten. Neben Schnuppersegeln für große und kleine Besucher sowie Sicherheitsthemen stehen auch filmische Segelhighlights und Reiseberichte auf dem Programm. Geboten werden außerdem RC-Segeln und Vorträge von Klassenvereinigungen, Verbänden und Segelveranstaltern.

Classic Forum – Halle 14

Hier kommen nicht nur die Freunde alter Holzboote auf ihre Kosten. Neben Fachvorträgen sowie Workshops rund um Bau, Erwerb und Erhalt klassischer Boote bietet das Classic Forum Filmvorführungen zu maritimen Themen – etwa mit historischen Bildern der olympischen Segelwettkämpfe in Kiel 1939 oder einem Film zum Bau der Gorch Fock II von 1958.

Praxis, Workshops und Fachsimpeln gibt es im Refit Center der boot Düsseldorf. Weltumsegler, Abenteuer, Extreme. - Alles rund ums Segeln im Segel Center. Foto: Düsseldorf/ctillmann

Praxis, Workshops und Fachsimpeln gibt es im Refit Center der boot Düsseldorf. Weltumsegler, Abenteuer, Extreme. – Alles rund ums Segeln im Segel Center. Foto: Düsseldorf/ctillmann

Refit Center – Halle 11

Wer sich fachkundige Anleitung für alle typischen Arbeiten am Boot holen möchte, ist im Refit Center gut aufgehoben. Die Themen reichen von GfK-Reparatur bis Total-Refit, von Rigg bis Rumpf und klassischer Baumaterialien bis hin zu LED-Technologie.

Sailing Center – Halle 16

Sehnsuchtsorte weit, weit weg – aber nicht nur. Berichte über Blauwassersegeln stehen ebenso auf dem Programm wie die Ostee-Langfahrt. Außerdem gibt es Vorträge zu Boots- und Segeltrimm, Wetterkunde sowie Schwerwettersegeln.

Weltumsegler, Abenteuer, Extreme. - Alles rund ums Segeln im Segel Center. Foto: Düsseldorf/ctillmann

Weltumsegler, Abenteuer, Extreme. – Alles rund ums Segeln im Segel Center. Foto: Düsseldorf/ctillmann

Start Boating – Halle 10

„Allem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Die Start Boating Bühne ist Anlaufstelle für alle Wassersporteinsteiger. Das Bühnenprogramm bietet angehenden Seglern und Motorbootfahrern einen guten Überblick über Themen wie Führerscheine, Ausrüstung und Versicherung. Im Vortrag „Von 0 auf 100 in drei Segelsommern“ gibt es Tipps aus der Praxis und kurzweilige Anekdoten aus Anfängersicht.

Water Pixel World – Halle 10

Zugegeben, Segler oder Motorbootfahrer bewegen sich bevorzugt oberhalb der Wasseroberfläche. Doch die Unterwasserbilder in der Water Pixel World sind nicht nur für Taucher absolut sehenswert. Gleiches gilt für die gezeigten Highlights der Internationalen Ocean Film Tour. Nebenbei bietet die Aktionsfläche die Gelegenheit, sich über aktuelles Foto-Equipment für den Wassersport zu informieren.

Travelworld – Halle 13

Reise, Reise! Das Bühnenprogramm der Travelworld bietet Wissenswertes rund um das Thema „Charter“ und „Hausboot“ als auch Reviersberichte. Nord- und Ostsee sind ebenso vertreten wie Südeuropas Binnenwasserwege, Mittelmeer und Karibik.

love your Ocean - Mitmachprogramm rund um den Meeresschutz. Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

love your Ocean – Mitmachprogramm rund um den Meeresschutz. Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

„love your ocean“ Aktionsstand – Halle 4

„Saubere Gewässer sind für Wassersportler Ehrensache“ warb die boot schon im Vorjahr. Auch 2018 gibt es den u.a. von der Deutschen Meeresstiftung kuratierten Aktionsstand mit offenem Labor und Workshops rund um Themen wie Mikroplastik, alternative Antriebe umweltverträgliche Materialien im Bootsbau. Hörens- und sehenswert: die Vorträge von Emiliy Penn, die wie schon 2017 als Botschafterin für saubere Ozeane wirbt.

Kid’s World – Halle 12 + 13

Von Basteln bis Bällebad. „Keine Langeweile“ verspricht das Kinderprogramm – hüpfen, klettern und paddeln erwünscht. Und wetten, dass in der Outdor-World in Halle 13 mit großem Flußlauf, Hochseilgarten und Trends rund um Kanu + Kajak auch jede Menge große Kinder anzutreffen sein werden?

[Alle Bühnenprogramme im Überblick]

Törnberatung und Seminare:

Törnberatung – Halle 13

Kostenlose Törnberatung zu allen Revieren u.a. mit Mareike Guhr – mit Terminvergabe

Im Blauwasserseminar auf der boot das Know-how für die Landfahrt erlernen. Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

Im Blauwasserseminar auf der boot das Know-how für die Landfahrt erlernen. Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

Charterseminar – 28.01.18 – Vormittags

Der Gründer und Chefredaktuer von Blauwasser.de Sönke Röver und andere Experten teilen Ihr Wissen rund um das Thema Chartern. Einen Vormittag lang beleuchten die fünf Referenten wichtige Fragen rund um Revierauswahl, Versicherungen, Bootsübernahme, Manöverkunde und Crewmanagement, die vor und während des Charterurlaubs relevant sind. Preis: 49 EUR p.P.

[Informationen und Anmeldung]

Blauwasserseminar – 27.01.18 + 28.01.18 (in englischer Sprache)

Das deutsscprachige Seminar am ersten Messewochendende ist bereits ausverkauft. Für die englischsprachige Veranstaltung gibt es noch Karten. An zwei Tagen gehen Sönke und Judith Röver im Wechsel mit mit anderen erfahrenen Referenten auf Ausrüstung, Energiemanagement, Kommunikation, Sicherheit, Wetter aber auch Crewalltag als Familie und zu zweit ein und vernetzen künftige „Losfahrer“. Preis: 195 EUR/145 EUR p.P.

[Informationen und Anmeldung]

Von | 2018-01-16T11:17:50+00:00 16. Januar 2018|Boot Düsseldorf|0 Kommentare

About the Author:

Svenja erkundet von Flensburg aus die Ostsee. Mal allein, aber oft auch mit Mann und Maus, – bzw. Kindern. Bei SegelnBlogs schreibt sie vor allem über das Familiensegeln.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Zur Werkzeugleiste springen