Aus der Praxis des Bordlebens. Tipps und Tricks rund um das Segeln. Dazu Erklären wir Hintergründe zu Wetter, Navigation und Bordelektronik.

Mit Saildocs GRIB-Daten und Text-Wetterberichte automatisch empfangen

Die Geheimwaffe vieler Langfahrtsegler für eigene Wettervorhersagen ist das Saildocs-System, mit dem Inhalte aus dem Web per E-Mail zugänglich sind. Auch für Küstensegler mit E-Mail auf dem Smartphone bietet der Service interessante Möglichkeiten und auch Text-Wettervorhersagen sind damit bequem täglich zu bekommen. Obendrein ist der Service vollkommen kostenfrei.

Von | 17. August 2017|Wetter|0 Kommentare

Ebbe und Flut – Alles Täuschung

Ebbe und Flut sind für viele Skipper ein besonders spannendes Thema. Zweimal täglich kommt in den meisten Revieren zumindest ein bisschen Hoch- und Niedrigwasser. Wer nicht in so einem Tidenrevier zuhause ist, gerät leicht in Verzweiflung, wenn es um die Frage geht, wann denn nun mit wieviel Wasser zu rechnen ist. Bevor wir uns in dieser Serie der Tidennavigation und Berechnung von Wasserständen widmen, räumen wir mit einem weitverbreiteten Irrtum auf: Denn obwohl es so aussieht, rast das Wasser gar nicht in Flutwellen um die Welt.

Von | 6. Juli 2017|Navigation|0 Kommentare
Zur Werkzeugleiste springen