Aus der Praxis des Bordlebens. Tipps und Tricks rund um das Segeln. Dazu Erklären wir Hintergründe zu Wetter, Navigation und Bordelektronik.

Notfalltasche an Bord

Seenot wünscht sich niemand und doch kann sie jeden, der auf einem Schiff unterwegs unvermittelt einholen. In unseren Breiten rechnen wir damit selten länger als einige Stunden ausharren zu müssen, bevor Hilfe kommt. In wenigen Gebieten der Welt ist die Seenotrettung aber so gut ausgebaut, wie in Nordeuropa. Trotzdem lohnt es sich, einige Gedanken für die Vorsorge für einen Notfall auf See aufzuwenden.

Langer Bremsweg

Schiffe haben keine Bremse und große Pötte brauchen eine ganze Weile, um anzuhalten. Das gilt selbst beim Auflaufen: Jedenfalls zeigt die AIS Aufzeichnung des vor Stade in der Elbe auf Grund gelaufenen Container-Frachters CSCL Indian Ocean eindrucksvoll, wie das Schiff langsam außerhalb des Tonnenstrichs zum Stehen kommt.

Von | 5. Februar 2016|Regeln & Benehmen|0 Kommentare
mautic is open source marketing automation
Zur Werkzeugleiste springen