Einreisestopp für Organismen in Ballasttanks großer Schiffe

Seit Anfang September sind Frachtschiffe international verpflichtet, Anlagen zur Behandlung von Ballastwasser zu installieren und damit die weltweite Verschleppung invasiver Tier- und Pflanzenarten durch Frachtschiffe zu reduzieren. Ein internationales Abkommen regelt jetzt die Umsetzung.