Segelpodcasts

Die Top Podcasts rund um Fahrtensegeln, Regatta und Leben an Bord

/Beachtenswerte Segelpodcasts
Beachtenswerte Segelpodcasts 2017-12-09T20:15:55+00:00

Segeln in den Ohren

Hier stellen wir Dir die aktiven* deutschsprachigen Segelpodcasts vor

Podcasts sind ähnlich zu Radioprogrammen reine Audioformate, die Du entweder am Computer oder auch unterwegs am Smartphone abspielen kannst. Genügt zuhause Dein Browser dazu, empfielt sich für unterwegs der Einsatz einer entsprechenden App, einem sogenannten Podcatcher. Im App-Store Deines Smartphones findest Du einige Programme, die es Dir erlauben, Podcasts herunterzuladen und kostenlos zu abonnieren. Alle hier verlinkten Podcast kannst Du aber auch über einen Web-Player auf der Homepage direkt im Webbrowser abspielen und probehören.

Das vermutlich größte Verzeichnis an Podcasts zu allen denkbaren Themen und in allen Sprachen der Welt findet sich auf iTunes, wobei Podcasts im Gegensatz zur iTunes-Musik dort grundsätzlich kostenlos sind. Daneben gibt es auch einige unabhängige Verzeichnisse, die oft noch weitere Features bieten. So ein Verzeichnis ist  beispielsweise www.fyyd.de. Dort kannst Du auch gleich in die Segelpodcasts hineinhören.

Die Podcast:

Segelradio – Interviews mit Menschen die das Meer lieben

Im Segelradio spricht Hinnerk Weiler mit Crews und Menschen, die das Segeln lieben. Er geht dazu entweder an Bord, trifft sie auf Messen oder verbindet sich mit ihnen über das Internet zu entlegenen Ankerplätzen irgendwo auf der Welt. Die Themen reichen von Weltumsegelungen bis in wirkliche Nischen der Segelszene. Fahrtensegeln steht meist im Vordergrund, aber auch Interviewpartner zu Regattasegeln, Crewführung oder das Bücherscheiben an Bord haben im Segelradio einen festen Platz.

Neue Folgen etwa alle zwei Monate

Glüxpiraten Segeltalk – Der Podcast für Genuss-Segler

Glüxpiraten

Babsi und Eric begrüßen im Glüxpiraten Segeltalk regelmäßig interessante Interviewpartner, die etwas aus der Welt des Segelns zu berichten haben. Dabei wandern die Themen vom Weltumsegler bis zum Yachtbroker. Jede Folge ist zwischen 30 und 45 Minuten lang und beschäftigt sich mit allem, was Segeln zum Genuss macht: Wind, Wetter, Langsamkeit, Schnelligkeit, Weite, aber auch Technik, Sicherheit und Recht kommen zur Sprache.

Der Segelpodcast – Segeln, Wale, Delfine und Mee(h)r von und mit Monika Bubel

Monika Bubel, ist als begeisterte Seglerin und großer Fan von Walen und Delfinen auf den Meeren unterwegs. Im Segelpodcast führt sie mal Interviews, geht live von ihren Törns auf Sendung oder berichtet aus allen Bereichen des Segelns von zuhause aus. Die Bandbreite der häufig sehr kurzen Episoden reicht dabei von Ausbildung, Wetter und Seemannschaft über praktisches Know-how, wie Sicherheit, Seekrankheit und Bordleben, bis hin zur Technik an Bord. Wem bei all dem das Zuhören zu viel wird, der kann auch gleich auf eine Ihrer Wal und Delfintouren vor den Kanarischen Inseln anheuern.

Neue Folge unregelmäßig aber häufig

*) Du kennst einen Podcast vom Segeln, der hier fehlt? Dann erzähle uns davon! – Wenn der Podcast aktiv gepflegt wird, Thema und Qualität einigermaßen stimmen, nehmen wir ihn gern mit in die Liste auf.

Goggi: Segelglück auf 6,6 Metern Länge

Segeln und leben auf nur 6,60 Meter Bootslänge. Auf einem Törn zu den schwedischen Schären und durch den Götakanal ist das genau die richtige Größe für die Crew des "Goggi" - Unser Blogtipp zum Wochenende

Vom Segeln hören – Podcasts vom Segeln

Mit Geschichten vom Segeln im Ohr wird die Arbeit im Winterlager kurzweiliger und der Weg zur Arbeit zum Ausflug in die Karibik. Wir stellen drei deutsche Podcastprojekte vor.

Zur Werkzeugleiste springen