SegelnBlogs entdecken

Du suchst Geschichten vom Segeln, Abenteuer an Bord erlebt und ungefilterte Erfahrungen? Dann ist SegelnBlogs genau für Dich gemacht. Hier bloggen Segler! Folge uns und bleibe auf dem Laufenden.

18.09.21-Tag 43: auf nach Portugal
Published 19/9/2021 in Minna
Author Minna
Nach einem kleinen, schnellen Frühstück starten wir 8.30 Uhr nach Porto bzw. Leixos, dass grenzt direkt an die Metropole und wir wollen dort in den Hafen. Anfänglich gibt's mal wieder keinen Wind, also motoren wir...ca 4 Stunden geht das so....kein Wind dafür hohe Wellen, um ein bisschen ruhiger unterwegs zu sein setzen wir das Großsegel. Gegen Mittag kommt dann der vorhergesagte Wind und...read more ❯
17.09.21-Tag 42: leider viel Regen
Published 19/9/2021 in Minna
Author Minna
Frühstück muss diesmal drinnen stattfinden, es regnet in Strömen 🤨🤨 Gegen Mittag wird es aber besser und wir machen uns nochmal auf den Weg in die Stadt, um etwas Angelequipment zu kaufen, wir haben zwar schon einiges, aber Andreas möchte eine stärkere Schnur, um große Fische zu fangen 🤣🤣🤣🤣 Später erklimmen wir dann noch die Burg, die direkt hinter dem Hafen liegt,...read more ❯
Über Stralsund nach Neuhof, einparken.
Published 17/9/2021 in Kabbelwasser
Author Gundolf Oertwig
Wieder eine Etappe vorbei. Ab Insel Hiddensee ging es schnell mit meist Halbwind Richtung Ziegelgrabenbrücke. Da sie erst 17:20 Uhr wieder öffnet, hatten wir 3 Std. Zeit, die wir für einen Stadtbummel mit Kaffee in Stralsund nutzen. Übrigens: hier hatte ich dann doch noch "Kontakt" mit einem Eisbären! Zwar nur ein ausgestopfter aber mit der Freydis letztens in Grönland, hatte ich keine...read more ❯
16.09.21-Tag 41: Isla de cies nach Baiona
Published 17/9/2021 in Minna
Author Minna
Nach einer sehr windigen, unruhigen letzten Nacht am Anker geht's heute nur einen kleinen Step nach Baiona. Der Ort wurde uns von anderen Seglern empfohlen, er soll sehr schön sein. Gegen 11 Uhr haben wir den Anker raufgeholt und los geht's.... Nach nur 4 Stunden melden wir uns per Funk beim Hafenmeister des Monte Real Club und laufen in den Hafen von Baiona ein. Er liegt direkt an einer...read more ❯
Wanderung um den Dornbusch
Published 16/9/2021 in Kabbelwasser
Author Gundolf Oertwig
Dulcibella liegt schön locker eingebunden in ihrer Box im Hafen. Didi, mein Bruder und ich möchten gerne mal wieder kräftig ausschreiten und wählen eine wunderschöne Wanderroute zum Leuchtturm auf dem Dornbusch und weiter den Hochweg der Steilküste wieder zurück zum Ort Kloster. Ein Kaffee zwischendurch beim "Klausner", einen Hof auf dem Berg, gehört natürlich auch dazu. Am Ende...read more ❯
Im SegelnBlogs Universum
Boris Herrmann: Allein zwischen Himmel und Meer
Published 19/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Literaturboot
Wer gerne wissen möchte, wie genau der Arbeitsalltag einer der seltensten Spezies von Homo Sapiens aussieht, nämlich dem eines Profiseglers in der Vendée Globe Weltregatta, dem sei dieses Buch sehr empfohlen. 27 Männer und sechs Frauen gingen im November 2020 an den Start vor Les Sables d’Olonne an der französischen Atlantikküste, mitten in der Corona-Pandemie, […]read more ❯
Von dreiG direkt in den Lockdown
Published 16/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Sabine - SY Atanga
Do.,16. Sep.2021, Franz.Polynesien/Tahiti/Papeete, Tag 2664, 22.204 sm von HH Während Deutschland noch über doppel G oder triple G diskutiert, ist Französisch Polynesien im Lockdown. Das bedeutet, dass wir in den Supermarkt (und zum Arzt) dürfen oder im Umkreis von einem Kilometer vom Schiff entfernt ‚Sport‘ treiben dürfen. Am besten aber allein – Gruppenaktivitäten sind...read more ❯
Meilen machen
Published 16/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Maxi
Kalamar 01.09.2021 Heute bekommen wir Verstärkung in der Crew – Antje kommt aus Frankfurt nach Kalmar geflogen und wird uns bis Deutschland begleiten. Leider werden wir nicht, wie anfangs geplant, im Juli mit Antje durch die Schären tingeln, sondern möchten möglichst viel Strecke erseglen. Unser Reiseplan sieht eine schnelle Hin- und Rückreise vor, um möglichst viel Zeit in...read more ❯
Beste Hafenrestaurants: Tambohus Kro, Limfjord
Published 16/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Literaturboot
Tambohus Kro & Badehotel liegt im westlichen Teil des Limfjord, in der Thyholm Kommune am Ufer der Bucht hinter der Insel Jegindø. Der Hafen dort ist klein und nicht sehr tief, aber in der Bucht lässt es sich – außer bei starken südlichen Winden – gut ankern. Von außen ist der Kro eher unscheinbar, allerdings […]read more ❯
Herbstanfang
Published 14/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author SV Assai
Hach, die Zeit fliegt. Die Tage dröppeln so vor sich hin und schwupps, ist ein Monat rum und ich hab’s nicht gemerkt. Dabei war es wirklich nicht langweilig. Während der noch heißen Tage im August (und ja, es war wirklich noch heiß) hatten wir Paquito. Also jeden Morgen fährt mich Alex nach Sanlucar mit unserem Dinghi, läd mich ab und fährt alleine zu unserer Finca. (Finca klingt so...read more ❯
Götterdämmerung
Published 12/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Literaturboot
Auf dem „Yachting Festival“ in Cannes, der größten schwimmende Boots-Show Europas, war der komplette Alte Hafen von Cannes reserviert. Für Motorboote. Normalerweise sind der „Vieux Port“ und die umliegenden Piers ein sehr idyllischer Ort. So aber sah es ziemlich scheußlich aus. Und glaubt man den einschlägigen Branchendiensten, dann werden mit dem Verkauf von Motorbooten –read more ❯
Aus der Heimat zurück nach Hause
Published 12/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Sabine - SY Atanga
Sa.,11. Sep.2021, Franz.Polynesien/Tahiti/Papeete, Tag 2659, 22.204 sm von HH Nur 33 Stunden dauert der Ritt von Haustür zu Boottür. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass ich einmal um die halbe Welt fliegen muss. Leider gibt sich Air France in Paris viel Mühe eine Verspätung heraus zu arbeiten. Beim Bording wird von jedem Passagier neben dem Pass und der Bordkarte noch das Ergebnis eines...read more ❯
Geimpft und nun?
Die Corona-Impfung liegt zwei Wochen zurück - Ist das jetzt der Freibrief? Kanada hat nach mehr als eineinhalb Jahren seine Grenzen geöffnet, Thailand mit seiner Sandbox ein eigenes Programm für Touristen aufgelegt, die auf dem Luftweg einreisen, die USA die Schließung verlängert, wobei die Einreise auf dem Wasserweg möglich ist, Neuseeland will seine Grenzen im kommenden Jahr öffnen,...read more ❯
Mehr Beiträge aus dem Feedreader…

Auf SegelnBlogs kannst Du Dein Blog vom Segeln anlegen. Du entscheidest, ob ganz für Dich und Deine Freunde oder ganz öffentlich. Erfahre mehr über uns und lerne, wie Du mit dem Tracker im z.B. eine Karte in Dein Blog zauberst.

Im Feedreader erzählen wir der Welt von Deinem Blog und Deinen Abenteuern. Du möchtest hier auch erscheinen? – Dann bewirb Dich jetzt für einen Platz im Feedreader.

Mehr aus dem SegelnBlogs Universum

18.09.21-Tag 43: auf nach Portugal
Published 19/9/2021 in Minna
Author Minna
Nach einem kleinen, schnellen Frühstück starten wir 8.30 Uhr nach Porto bzw. Leixos, dass grenzt direkt an die Metropole und wir wollen dort in den Hafen. Anfänglich gibt's mal wieder keinen Wind, also motoren wir...ca 4 Stunden geht das so....kein Wind dafür hohe Wellen, um ein bisschen ruhiger unterwegs zu sein setzen wir das Großsegel. Gegen Mittag kommt dann der vorhergesagte Wind und...read more ❯
Boris Herrmann: Allein zwischen Himmel und Meer
Published 19/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Literaturboot
Wer gerne wissen möchte, wie genau der Arbeitsalltag einer der seltensten Spezies von Homo Sapiens aussieht, nämlich dem eines Profiseglers in der Vendée Globe Weltregatta, dem sei dieses Buch sehr empfohlen. 27 Männer und sechs Frauen gingen im November 2020 an den Start vor Les Sables d’Olonne an der französischen Atlantikküste, mitten in der Corona-Pandemie, […]read more ❯
17.09.21-Tag 42: leider viel Regen
Published 19/9/2021 in Minna
Author Minna
Frühstück muss diesmal drinnen stattfinden, es regnet in Strömen 🤨🤨 Gegen Mittag wird es aber besser und wir machen uns nochmal auf den Weg in die Stadt, um etwas Angelequipment zu kaufen, wir haben zwar schon einiges, aber Andreas möchte eine stärkere Schnur, um große Fische zu fangen 🤣🤣🤣🤣 Später erklimmen wir dann noch die Burg, die direkt hinter dem Hafen liegt,...read more ❯
Über Stralsund nach Neuhof, einparken.
Published 17/9/2021 in Kabbelwasser
Author Gundolf Oertwig
Wieder eine Etappe vorbei. Ab Insel Hiddensee ging es schnell mit meist Halbwind Richtung Ziegelgrabenbrücke. Da sie erst 17:20 Uhr wieder öffnet, hatten wir 3 Std. Zeit, die wir für einen Stadtbummel mit Kaffee in Stralsund nutzen. Übrigens: hier hatte ich dann doch noch "Kontakt" mit einem Eisbären! Zwar nur ein ausgestopfter aber mit der Freydis letztens in Grönland, hatte ich keine...read more ❯
16.09.21-Tag 41: Isla de cies nach Baiona
Published 17/9/2021 in Minna
Author Minna
Nach einer sehr windigen, unruhigen letzten Nacht am Anker geht's heute nur einen kleinen Step nach Baiona. Der Ort wurde uns von anderen Seglern empfohlen, er soll sehr schön sein. Gegen 11 Uhr haben wir den Anker raufgeholt und los geht's.... Nach nur 4 Stunden melden wir uns per Funk beim Hafenmeister des Monte Real Club und laufen in den Hafen von Baiona ein. Er liegt direkt an einer...read more ❯
Wanderung um den Dornbusch
Published 16/9/2021 in Kabbelwasser
Author Gundolf Oertwig
Dulcibella liegt schön locker eingebunden in ihrer Box im Hafen. Didi, mein Bruder und ich möchten gerne mal wieder kräftig ausschreiten und wählen eine wunderschöne Wanderroute zum Leuchtturm auf dem Dornbusch und weiter den Hochweg der Steilküste wieder zurück zum Ort Kloster. Ein Kaffee zwischendurch beim "Klausner", einen Hof auf dem Berg, gehört natürlich auch dazu. Am Ende...read more ❯
Von dreiG direkt in den Lockdown
Published 16/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Sabine - SY Atanga
Do.,16. Sep.2021, Franz.Polynesien/Tahiti/Papeete, Tag 2664, 22.204 sm von HH Während Deutschland noch über doppel G oder triple G diskutiert, ist Französisch Polynesien im Lockdown. Das bedeutet, dass wir in den Supermarkt (und zum Arzt) dürfen oder im Umkreis von einem Kilometer vom Schiff entfernt ‚Sport‘ treiben dürfen. Am besten aber allein – Gruppenaktivitäten sind...read more ❯
Meilen machen
Published 16/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Maxi
Kalamar 01.09.2021 Heute bekommen wir Verstärkung in der Crew – Antje kommt aus Frankfurt nach Kalmar geflogen und wird uns bis Deutschland begleiten. Leider werden wir nicht, wie anfangs geplant, im Juli mit Antje durch die Schären tingeln, sondern möchten möglichst viel Strecke erseglen. Unser Reiseplan sieht eine schnelle Hin- und Rückreise vor, um möglichst viel Zeit in...read more ❯
Beste Hafenrestaurants: Tambohus Kro, Limfjord
Published 16/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Literaturboot
Tambohus Kro & Badehotel liegt im westlichen Teil des Limfjord, in der Thyholm Kommune am Ufer der Bucht hinter der Insel Jegindø. Der Hafen dort ist klein und nicht sehr tief, aber in der Bucht lässt es sich – außer bei starken südlichen Winden – gut ankern. Von außen ist der Kro eher unscheinbar, allerdings […]read more ❯
15.09.21-Tag 40: erst Regen dann Sonnenschein
Published 16/9/2021 in Minna
Author Minna
Am Morgen ist es ziemlich grau und es hat viel geregnet, auch ein kräftiger Nordwind zerrt am Anker...wir warten, bis es aufhört zu regnen und wollen dann mit dem Dingi an den Strand an der Südspitze der Insel, da sind wir vor dem Wind geschützt. Dort liegen riesige Steine, es sieht aus wie auf den Seychellen 🤣🤣 Unser Blick auf die anderen Ankerlieger Jeden Morgen...read more ❯
14.09.21-Tag 39: ganz nach oben
Published 16/9/2021 in Minna
Author Minna
Wir wollen die Insel von ganz oben sehen, es gibt zwei tolle Aussichtspunkte, wir erklimmen beide 😅😅auch wenn es eigentlich zu heiß dafür ist... Dafür werden wir mit einer phantastischen Aussicht belohnt 👍👍👍 Als Belohnung gönnen wir uns anschließend eine Pause in einer kleinen Kneipe direkt über dem Strand von hier aus könen wir unsere Minna in der Bucht liegen...read more ❯
Kein Treffen mehr in 2021
Published 16/9/2021 in Der Ostseestammtisch
Author Hinnerk Weiler
Leider gibt es auch in diesem Herbst keinen #Ostseestammtisch. Nach langem hin und her haben wir beschlossen, dass die Möglichkeiten zur Durchführung eines Treffens mit meist deutlich über fünfzig Personen in einem Raum derzeit nicht dem Charakter entspricht, den der Ostseestammtisch haben soll. Geduldiger Skipper hat immer guten Wind und wir hoffen, dass auch ihr die Geduld habt, mit uns...read more ❯
Kloster, Hiddensee
Published 15/9/2021 in Kabbelwasser
Author Gundolf Oertwig
Anker auf in Glowe, neues Ziel: Kloster auf Hiddensee. Der Wind blies um 4 Bft. aus Ost und etwas Welle kam hinzu. Heja, hüpf! Eine schöne Rauschefahrt begann. Bald schon war das erste Reff fällig. Wir hielten Nord bis wir etwas am Leuchtturm Arkona vorbei waren und dann genau nach West. Ein, zwei, Halsen um vorm Wind zu kreuzen. Dann halber Wind in die Einfahrt zum Fahrwasser nach...read more ❯
Morgens am Anker
Published 15/9/2021 in Kabbelwasser
Author Gundolf Oertwig
Die Nacht vorm schönen Sandstrand von Glowe war angenehm ruhig. Kurz nach Sonnenaufgang brachte uns Jan tatsächlich die versprochenen Brötchen, prima und DANKE! Jan auf dem SUP und ein Fischer   read more ❯
Ankernacht vor Glowe
Published 14/9/2021 in Kabbelwasser
Author Gundolf Oertwig
Ein langer Flautentag geht zu Ende. Ab Thiessow ging es östlich um Rügen an Sassnitz und den Kreidefelsen vorbei bis nach Glowe im Norden der Insel. Hier bei Glowe tasteten wir uns bis kurz vor dem langen Sandstrand heran und ließen den Anker fallen für die Nacht. Zum Sonnenuntergang besuchte uns noch Jan auf ein Bier auf seinem SUP-Board. Wie schnell man doch am...read more ❯
13.09.21-Tag 38: schon im Paradies??
Published 14/9/2021 in Minna
Author Minna
Nach einer ersten, etwas unruhigen Nacht am Anker können wir uns kaum satt sehen an diesem herrlichen Strand...wie in der Karibik!! Wir bauen unser Dingi zusammen und fahren zum Strand. Glasklares Wasser und weißer Sand, Wahnsinn... ein bisschen die Insel erkunden und baden stehen heute auf unserem Programm. Am Abend baddeln wir noch zu unseren neuen "Nachbarn ", ein deutsches Paar aus...read more ❯
(9) Immer wieder Ostsee
Published 14/9/2021 in Ost See Stücke
Author emaloca
Obwohl in dieser Segelsaison nicht allzu viele Seemeilen in unserem Kielwasser liegen, haben wir dennoch wieder einmal die Vielfalt der Ostseeküste erleben dürfen. Die verzaubernde Schärenlandschaft Westschwedens, in der man sich gut gegen alle Winde verstecken kann; die langen Sandstrände und die tobende Ostsee an der baltischen Westküste von Lettland und am Schluss zeigte sich noch...read more ❯
Herbstanfang
Published 14/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author SV Assai
Hach, die Zeit fliegt. Die Tage dröppeln so vor sich hin und schwupps, ist ein Monat rum und ich hab’s nicht gemerkt. Dabei war es wirklich nicht langweilig. Während der noch heißen Tage im August (und ja, es war wirklich noch heiß) hatten wir Paquito. Also jeden Morgen fährt mich Alex nach Sanlucar mit unserem Dinghi, läd mich ab und fährt alleine zu unserer Finca. (Finca klingt so...read more ❯
12.09.21-Tag 37: von Muros nach Isla de Cies
Published 13/9/2021 in Minna
Author Minna
Heute geht's auf bzw. vor die Insel... Isla de Cies ist eine kleine Inselgruppe vor Vigo und steht unter Naturschutz. Wir mussten uns vorab eine Befahrenserlaubnis und eine Ankergenehmigung einholen. Nun ist aber alles geregelt und wir können dort zwei Nächte ankern. Das Ablegemanöver und die Fahrt aus dem Hafen fahre ich heute und es klappt sogar ganz gut, Anfänglich war der Himmel noch sehr...read more ❯
Motorpiepsen und dann Rügen rechts rum bis Thiessow
Published 13/9/2021 in Kabbelwasser
Author Gundolf Oertwig
Ach, ein paar Dinge liefen heute verkehrt. Didi, mein Bruder und ich waren gerade beim Ablegen in der Marina Neuhof, um Hiddensee anzusteuern, als der Motoralarm lospiepte. Fehler in der Kühlung! Dabei hatte ich den Motor gerade noch einmal durchgesehen und da war alles ok. Der Schraubdeckel des Filters für das Kühlwasser war gerissen und zog Luft. Als wenn ich's geahnt hätte, habe ich vorher...read more ❯
Götterdämmerung
Published 12/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Literaturboot
Auf dem „Yachting Festival“ in Cannes, der größten schwimmende Boots-Show Europas, war der komplette Alte Hafen von Cannes reserviert. Für Motorboote. Normalerweise sind der „Vieux Port“ und die umliegenden Piers ein sehr idyllischer Ort. So aber sah es ziemlich scheußlich aus. Und glaubt man den einschlägigen Branchendiensten, dann werden mit dem Verkauf von Motorbooten –read more ❯
11.09.21-Tag 36: Fahrräder raus und los
Published 12/9/2021 in Minna
Author Minna
Aber vorher musste der Schlauch an Andreas 's Fahrrad gewechselt werden, er ist platt....schon lustig, jeden Tag muss irgendwas repariert werden.... Einmal quer durch den echt schönen Ort geradelt, dann noch etwas Proviant für die nächsten Tage eingekauft, weil wir die nächsten zwei Tage ankern und keine Möglichkeit haben werden etwas einzukaufen. Auch in diesem Laden erlaubt man uns den...read more ❯
Aus der Heimat zurück nach Hause
Published 12/9/2021 in Der SegelnBlogs Feedreader
Author Sabine - SY Atanga
Sa.,11. Sep.2021, Franz.Polynesien/Tahiti/Papeete, Tag 2659, 22.204 sm von HH Nur 33 Stunden dauert der Ritt von Haustür zu Boottür. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass ich einmal um die halbe Welt fliegen muss. Leider gibt sich Air France in Paris viel Mühe eine Verspätung heraus zu arbeiten. Beim Bording wird von jedem Passagier neben dem Pass und der Bordkarte noch das Ergebnis eines...read more ❯
10.09.21-Tag 35: Mal wieder reparieren....
Published 11/9/2021 in Minna
Author Minna
...unsere Trinkwasserpumpe hat gestern Abend den Geist aufgegeben und die muss repariert werden. Also Bodenbretter hoch und die Leitung verfolgen, dabei stellten wir fest, dass aus dem Tank das Wasser nicht rauskommt, der Geber scheint verstopft zu sein...nach langer Überlegung, ob wir das komplette Wasser ablassen müssen, hatten wir die Idee einen anderen Schlauch anzuschließen und kräftig...read more ❯
Geimpft und nun?
Die Corona-Impfung liegt zwei Wochen zurück - Ist das jetzt der Freibrief? Kanada hat nach mehr als eineinhalb Jahren seine Grenzen geöffnet, Thailand mit seiner Sandbox ein eigenes Programm für Touristen aufgelegt, die auf dem Luftweg einreisen, die USA die Schließung verlängert, wobei die Einreise auf dem Wasserweg möglich ist, Neuseeland will seine Grenzen im kommenden Jahr öffnen,...read more ❯
Aus dem SegelnBlogs-Universum

Du suchst Geschichten vom Segeln, Abenteuer direkt an Bord erlebt oder ungefilterte Erfahrungen? Dann ist der SegelnBlogs Feedreader genau für Dich gemacht. Hier bloggen Segler! Interessante Posts aus dem Feedreader findest du auch auf Facebook:

Du hast auch ein Blog, das vom Segeln handelt? Werde Teil des SegelnBlogs-Netzwerks. Jetzt für den Feedreader bewerben!

Auf SegelnBlogs kannst Du Dein Blog vom Segeln anlegen. Du entscheidest, ob ganz für Dich und Deine Freunde oder ganz öffentlich. Erfahre mehr über uns und lerne, wie Du mit dem Tracker im z.B. eine Karte in Dein Blog zauberst.

Im Feedreader erzählen wir der Welt von Deinem Blog und Deinen Abenteuern. Du möchtest hier auch erscheinen? – Dann bewirb Dich jetzt für einen Platz im Feedreader.

Die SegelnBlogs App


Mit SegelnBlogs werden Updates von Unterwegs zum Kinderspiel. Die Segelnblogs-App für iOS und Android Geräte macht das Posten von Positionsmeldungen und kurzen Beiträgen inklusive Fotos auf der persönlichen SegelnBlogs-Seite zum Kinderspiel.

Neu ab September: Die neue SegelnBlogs App im iOS App Store ansehen Mit Hintergrund-Tracking aktualisiert die App alle 20 Minuten die Position auf der Webseite. Einfach die neue Funktion in den Einstellungen aktivieren. (mehr zur App)