Zur Werkzeugleiste springen
Fahrtensegeln & Blognetzwerk2020-06-22T20:30:15+02:00

Meinung: Resilienz bei Seglern erstaunlich niedrig

Corona hat viel verändert. Wenig, was man in den letzten Wochen zu dem Thema in Zeitschriften und Sozialen Medien gelesen und gehört hat, lässt sich mit Attributen verinbaren, die viele Segler sich selbst gern zuschreiben: Ruhig, tiefenentspannt und souverän in jeder Lage.

Deutsche machen sich Sorgen um Ozeane

Die Situation der Weltmeere stimmt viele Deutsche sorgenvoll: Knappe Mehrheit der Teilnehmer einer Studie anlässlich des Weltozeantags am 8. Juni befürchtet eine Verschlechterung des Zustands der Meere in den nächsten zehn Jahren.

Aus dem SegelnBlogs-Universum

Du suchst Geschichten vom Segeln, Abenteuer direkt an Bord erlebt oder ungefilterte Erfahrungen? Dann ist der SegelnBlogs Feedreader genau für Dich gemacht. Hier bloggen Segler! Interessante Posts aus dem Feedreader findest du auch auf Facebook:

Du hast auch ein Blog, das vom Segeln handelt? Werde Teil des SegelnBlogs-Netzwerks. Jetzt für den Feedreader bewerben!

Der SegelnBlogs Feedreader

Auf SegelnBlogs kannst Du Dein Blog vom Segeln anlegen. Du entscheidest, ob ganz für Dich und Deine Freunde oder ganz öffentlich. Erfahre mehr über uns und lerne, wie Du mit dem Tracker im z.B. eine Karte in Dein Blog zauberst.

Im Feedreader erzählen wir der Welt von Deinem Blog und Deinen Abenteuern. Du möchtest hier auch erscheinen? – Dann bewirb Dich jetzt für einen Platz im Feedreader.

Mehr vom Segeln

Von Australien nach Thailand – segelsüchtig im Gap-Semester

Auf seinem ersten Mitsegel-Törn von Australien nach Thailand wurde Thorsten Reischmann vom Segelvirus infiziert. Das war vor rund zehn Jahren. Inzwischen organisiert er selbst solche Reisen in nicht überlaufenen Segelrevieren und möchte auf diesem Weg mehr Menschen für längere Törns begeistern und an Bord bringen. Wir sprachen über die Anfänge und Pläne für die Zukunft.

16. Dezember 2019|Reise & Abenteuer|
Mehr Beiträge laden

Du segelst und magst schreiben, hast aber keine Lust auf ein eigenes Blog oder willst nur gelegentlich mal etwas veröffentlichen? Dann werde doch Autor im SegelnBlogs Magazin.

Kolumnen, Gastartikel, Reiseerfahrungen. – Wir freuen uns auf Deine Geschichten!

[Hier erfährst Du mehr]

Hacken für Geschichten von der See.

Hilf mit, SegelnBlogs zu verbessern

Hilf mit, SegelnBlogs weiter zu entwickeln

SegelnBlogs ist als Comunity Projekt gestartet und da soll es auch wieder hin. Du hast Bock auf PHP, WordPress und Lust, Dich in der Blog-Plattform für Segler einzubringen? Dann melde Dich doch mal bei uns!

Die SegelnBlogs App


Mit SegelnBlogs werden Updates von Unterwegs zum Kinderspiel. Die Segelnblogs-App für iOS und Android Geräte macht das Posten von Positionsmeldungen und kurzen Beiträgen inklusive Fotos auf der persönlichen SegelnBlogs-Seite zum Kinderspiel.

Neu ab September: Die neue SegelnBlogs App im iOS App Store ansehen Mit Hintergrund-Tracking aktualisiert die App alle 20 Minuten die Position auf der Webseite. Einfach die neue Funktion in den Einstellungen aktivieren. (mehr zur App)

Blogs & Blogger

  • Hörertreffen und Live-Aufzeichnung

    Die boot Düsseldorf Refit Talk Podcast Serie endet im Jananuar live in Düsseldorf. Dienstag und Donnerstag ab 17:15 werden in Halle 10 des Messegeländes die letzten beiden Episoden der Serie über das Leben als Bootsbauer, Refit als Hobby aufgezeichnet.

Gute Karten mit SegelnBlogs

  Gestern gab es ein ein kleines Update der SegelnBlogs App. Die Version 1.9.2 ist in erster Linie ein Bugfix*, reagiert aber parallel auf einige Änderungen am Server. Was ist neu im Seekarten-Tra

Von |
Mehr Beiträge laden