Ein Erlebnis und ein Smartphone reichen, um ein spannendes Blog zu machen.

Ein Erlebnis und ein Smartphone reichen, um ein spannendes Blog zu machen.

Im Februar gibt es eine Neuauflage des Blogger-Seminars auf der Bremer Refit-Messe Boatfit.

In dem zwei Stunden umfassenden Programm bekommst Du einen Überblick zur Technik für das Bloggen von unterwegs und die nötige Infrastruktur bei Deinem Webseiten-Provider. Dazu gibt es von mir komprimiertes Know-how zum Schreiben mit Erfahrungen aus zehn Jahren Redaktionsarbeit: Wie finde ich spannende Themen, wie schreibt man gut lesbare Artikel und welches sind die gängigsten Stolpersteine beim Lesen.

Mit mir ist natürlich auch wieder Stephan „Digger“ Boden dabei, der im zweiten Teil seine Trickkiste für starke Fotos und Videos öffnen wird. Zum Schluss der Veranstaltung werfen wir gemeinsam noch einen Blick auf Social Media und den Umgang mit Feedback bei steigenden Leserzahlen.

 

boatfit-bloggerseminar-anmelden

 

Das Seminar richtet sich an alle, die gerade ihre ersten Erfahrungen mit einem Blog gesammelt haben oder demnächst von ihren Abenteuern auf See berichten möchten.

Inhalte:

  • Möglichkeiten für das BloggenBoatfit_Logo_2014_2
  • Notwenige Ausrüstung
  • Von Bord aus während der Reise berichten
  • Headlines und Leseransprache
  • Themen auswählen
  • Storytelling-Grundlagen von der Headline bis zum Leserfeedback
  • Tipps zu Fotos, Videos & Audio
  • Bekanntheit mit Social Media, Newsletter und SEO sinnvoll steigern

blogger-seminar16Viel Stoff für zwei Stunden! – Wir haben sogar noch mehr in Planung: Im Laufe des kommenden Jahres werden wir zusammen mit Unternehmen aus der Segelbranche eine Reihe spannender Ganztagesevents an verschiedenen Orten in Deutschland auf die Beine Stellen.

Seminare in Planung für 2016:

  • Vom Erlebnis zum Text (Weg vom Tagebuchstil) im Sommer 2016, Kieler Förde
  • Ich weis etwas, was du nicht weist. – Technik vermitteln, aber nicht als Oberlehrer
  • Für das Blog Fotografieren. Menschen an Bord, Boote, Sonne, Wasser.

Melde Dich jetzt für das Seminar in Bremen an oder trage Dich gleich in den Newsletter ein zu weiteren Veranstaltungen ein. Wir informieren Dich ab etwa Mitte Januar über alles Weitere: