Was bei E-Mobilität auf dem Wasser gern mal vergessen wird